BLOG

Von doc. b | 06.12.2019 | Zielgerade

Eine Woche ist der Harrel-RS GaydonRing nun im Dauerbetrieb auf der Essen Motor Show. Die Begeisterung des Publikums gibt uns Recht. Der „Ring“ ist eine ausgewogene Strecke, die begeistert. Benannt nach dem ersten Einsatzort, dem BritishMotor Museum in Gaydon/England bietet die Strecke eine langgezogene Hochgeschwindigkeitskurve, die zum driften einlädt, zwei scharfe 180° Kurven, zwei Geraden sowie eine S-Schikane. Eine Überfahrt belegt, dass mit einer Harrel-RS auch der Brückenbau kein Problem darstellt.

StreckenCode

Wer den GaydonRing nachbauen und/oder modifizieren möchte, dem schicken wir gerne den Streckencode, mit dem das Streckenlayout in den Harrel-RacingStandard Streckenplaner geladen werden kann.
e-mail genügt.

Teilen auf:

Von doc. b | 06.12.2019 | Zielgerade

Newsletter

Jetzt anmelden

Melde dich jetzt zum HARREL RS Newsletter an und verpasse keine News mehr.