Kunststoff

für eine stabile Verbindung

Die Anschlusssegmente, zur Verbindung der Module untereinander, werden aus Glaskugel verstärktem Hochleistungspolyamid gefertigt. Über eigens konstruierte Spezialmuffen – ebenfalls aus Kunststoff – werden sie mit dem MDF verschraubt. Das Bild zeigt  Prototypen aus dem 3D Drucker, die Werkzeuge für die Serienfertigung sind in Produktion.

Die Stromleiter sind in ein Kunststoffsegment eingearbeitet, das in acht unterschiedlichen Farben erhältlich sein wird. Bei einem Aufbau von mehrspurigen Bahnen, beispielsweise im Club,  erleichtert das die Orientierung und erhöht den Fahrspaß. Bis zu vier Harrel-RS Module können parallel aufgebaut werden.

Newsletter

Jetzt anmelden

Melde dich jetzt zum HARREL RS Newsletter an und verpasse keine News mehr.